23 Jugendliche gehen ins VGW Sommercamp 2006.

Auch diesem Jahr findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Gladbeck in den Sommerferien für 4 Wochen das Sommercamp 2006 statt. Unser Angebot richtet sich vor allem an Hauptschülerinnen und -schüler, die bisher auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz nicht fündig geworden sind. Innerhalb der 4 Wochen werden die Jugendlichen durch qualifiziertes Lehrpersonal in allen Grundfächern unterrichtet. Der Hauptschwerpunkt des Unterrichts liegt auf Vermittlung der Anforderungen von Wirtschaftsunternehmen. Auf dieser Basis sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen potenziellen Ausbildungsplatz vorbereitet werden. Das von unseren Mitgliedern finanzierte Sommercamp verfolgt das Ziel, Jugendlichen zusätzliche Chancen auf einen Ausbildungsplatz offen zu halten. Neben den schulischen Qualifikationen kommt es immer mehr auf die sozialen und persönlichen Profile der Bewerberinnen und Bewerber an. Der Erfolgsquotient aus den letzten Jahren von über 60 % bestärkt uns darin, dieses Angebot auch in Zukunft aufrecht zu halten. Der Bewerbungsschluss war auf Ende April datiert. Aktuell sichten wir die einzelnen Bewerbungsunterlagen und führen Gespräche. Insgesamt werden 23 Jugendliche an unserem Sommercamp teilnehmen können. Schon an dieser Stelle wollen wir an unsere Mitgliedsunternehmen appellieren, auch wieder in diesem Jahr weitere Ausbildungsplätze bereitzustellen. Es lohnt sich, die Teilnehmer des Sommercamps kennen zu lernen, denn die 4 Wochen ermöglichen einen sehr guten Einblick in das Bewerberprofil. Frau Lindenberg beantwortet gerne Ihre Fragen.

Erfahren Sie mehr über unseren Arbeitskreis ‘Schule + Wirtschaft’.