Historie

Seit 1992 gibt es den Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft e.V. (VGW) – heute ein Verein mit mehr als 90 Mitgliedsunternehmen und Einzelmitgliedern aus der Gladbecker Wirtschaft.

Mitglieder sind sowohl die namhaften Großunternehmen aus Gladbeck als auch zahlreiche kleine und mittlere Unternehmen des Gladbecker Wirtschaftslebens – Banken, Industrie, Handwerk, Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Arztpraxen, Handelsunternehmen, Versicherungen. Durch die Mitgliedsunternehmen werden derzeit etwa 6.000 Mitarbeiter in Gladbeck repräsentiert.

Der VGW verpflichtet sich dem Ziel, alle am Wirtschaftsleben der Stadt Gladbeck beteiligten beruflich Tätigen zu fördern, seien es Gewerbebetriebe oder freiberuflich Tätige. Damit ist der VGW die Interessensvertretung der Gladbecker Wirtschaft.

Regelmäßige Zusammenkünfte fördern den Informations- und Meinungsaustausch der Mitgliedsunternehmen untereinander – auf der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung wie auch auf den mehrfach im Jahr stattfindenden Stammtischen mit wechselnden Wirtschaftsthemen.

Damit bietet der VGW ein Netzwerk der Wirtschaftsbetriebe untereinander ebenso wie den engen Austausch mit der Stadt Gladbeck, insbesondere mit der Gladbecker Wirtschaftsförderung. In enger Zusammenarbeit von Stadt und VGW berät der VGW bei Fragen von Raumordnung, Stadtentwicklung und Verkehr.

Hier der direkte Draht zum VGW: Kontakt